Sie sind hier: Startseite

Danke für Ihr Vertrauen!


DANKE allen Wählerinnen und Wählern, die der CDU und Alois Gerig ihre Stimme und damit ihr Vertrauen gegeben haben.
Und DANKE allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern, die in den vergangenen Monaten unermüdlich im Einsatz waren.




CDU-Kreisvorstand: Klare Worte zum Ausgang der Wahl

Geschrieben am 29.09.17

Alois Gerig holt erneut Direktmandat – Dank an Wählerinnen und Wähler

Neckar-Odenwald-Kreis. Bei der Wahlbesprechung im geschäftsführenden Kreisvorstand der CDU Neckar-Odenwald mit MdB Alois Gerig wurden klare Worte zum Ausgang der Bundestagswahl am 24. September gefunden. Gerig, der das Direktmandat zum dritten Mal erlangte, wertete das Gesamtergebnis der Bundes-CDU als unbefriedigend. Jedoch sei er als Wahlkreisabgeordneter mit einem respektablen Ergebnis bestätigt worden, was er als klaren Auftrag sehe, noch stärker für die Belange der Region in Berlin zu streiten.

Der CDU-Kreisvorsitzende Ehrenfried Scheuermann wurde zum Abschneiden der CDU deutlich: „Wir haben es nicht erreicht, unsere Kurskorrekturen der letzten Monate und unsere Ziele für die nächsten Jahre der Bevölkerung zu vermitteln.“ Und man habe ganz klar am Wahlabend verstanden: „Der Arbeitsmarkt, das soziale Ungleichgewicht und die Innere Sicherheit müssen das politische Handeln der CDU bestimmen“, so Scheuermann. „Dafür muss und wird sich Alois Gerig in Berlin einsetzen“, bekräftige der Kreisvorsitzende. Man werde hart daran arbeiten müssen, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.

 mehr… 




CDU begrüßt Stipendien für angehende Landärzte

Geschrieben am 20.09.17

Parlamentarische Aufarbeitung des Datenmissbrauchs der Grünen angestrebt

Neckar-Odenwald-Kreis. In ihrer ersten Fraktionssitzung nach der Sommerpause gab CDU-Fraktionsvorsitzender Karl Heinz Neser einen umfangreichen aktuellen Bericht. Schwerpunkt war dabei das von der grünen Kreistagsfraktion veranstaltete „Sommertheater“ um den KWO-Bauschutt.

Die CDU-Fraktion begrüßte die scharfe Zurückweisung der grünen Angriffe auf Landrat Dr. Brötel durch den CDU-Fraktionsvorsitzenden. Neser machte zugleich deutlich, dass damit das Thema noch nicht erledigt sei, sonder er sich „aus grundsätzlichen Erwägungen –was ein Ministerium darf und nicht darf“ um eine parlamentarische Aufarbeitung bemüht hat, da man es nicht hinnehmen werde, dass das grüne Umweltministerium Geschäftsinterna von Firmen ungefragt an Dritte weitergebe und als Parteizentrale der Grünen fungiere, „wo man sich die Bälle zuspielt“.

 mehr… 




Ursula von der Leyen besuchte Hardheim

Geschrieben am 15.09.17

Die Bundesverteidigungsministerin kam zum Start in den Wahlkampfendspurt

Zahlreiche „Selfies“ machten die begeisterten Zuhörer mit der Ministerin am Donnerstagabend.

Hardheim. Sympathisch, witzig und ungemein unterhaltsam präsentierte sich die Bundesverteidigungsministerin bei ihrem Wahlkampfauftritt in der Hardheimer Erftalhalle. Über 400 Besucher erlebten einen Politprofi durch und durch und empfingen die Ministerin mit stehenden Ovationen.

Bundestagsabgeordneter Alois Gerig dankte in seiner Eröffnungsrede der Verteidigungsministerin für ihre Entscheidung, die Carl-Schurz-Kaserne zu reaktivieren. Dabei plauderte er gleich aus dem Nähkästchen und verriet: „Mit Ursula von der Leyen verbindet mich die Freundschaft zu den Pferden.“ Im gemeinsamen Gespräch über das Lieblingshobby sei es ihm gelungen, der Ministerin einen Besuch in seinem Wahlkreis, dem „schönsten Wahlkreis Deutschlands“, ans Herz zu legen. Diesem Wunsch kam die CDU-Politikerin gerne nach.

 mehr… 




Themen des ländlichen Raums im Fokus

Geschrieben am 04.09.17

Mitgliederehrung in Limbach – Alois Gerig zu Besuch

Limbach. Zum Besuch der Gemeinde Limbach war MdB Alois Gerig auf Einladung der örtlichen CDU gekommen. Auf dem Programm stand hierbei zunächst der Besuch der Firma Elektro-Hartmann und der Bäckerei Linus Schmitt. Begleitet wurde er von Vertretern der CDU Limbach und der CDU-Gemeinderatsfraktion sowie von Bürgermeister Bruno Stipp. Bei der anschließenden öffentlichen Diskussionsrunde im Dorfgemeinschaftshaus in Balsbach ging Alois Gerig in seinem Impulsreferat auf die aktuelle politische Lage in Deutschland vier Wochen vor der Bundestagswahl ein. „Deutschland steht so gut da, wie seit der Wende nicht mehr“, konstatierte er. Im Anschluss ehrten MdB Gerig, Vorsitzender Gerhard Noe und Geschäftsführer Jan Inhoff zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige und engagierte Parteimitgliedschaft und überreichten neben einer Urkunde auch Ehrennadeln der CDU.




„Eurobonds würden Europa zerstören“

Geschrieben am 26.08.17

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble zu Gast im Landkreis

Elztal. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Minister Peter Hauk MdL sprach der von CDU-Direktkandidat Alois Gerig MdB eingeladene Ehrengast sowie Spitzenkandidat der baden-württembergischen CDU in seiner gut einstündigen freien Rede eine bunte Themenvielfalt an und zog die rund 350 interessierten Bürgerinnen und Bürger in seinen Bann.

Im Verlauf seiner Rede resümierte der beliebte Bundespolitiker die finanzpolitische Entwicklung Deutschlands vom früheren „kranken Mann Europas“ in den 2000er-Jahren hin zu der nun bestehenden Haushaltslage mit Überschüssen unter der von ihm vertretenen Maßgabe der ‚Schwarzen Null‘. Dabei verdeutlichte der Bundesfinanzminister, dass man sich auf dem Geleisteten jedoch nicht ausruhen könne und mahnte an: „Wir werden uns auch künftig voll anstrengen müssen, große Aufgaben werden sich für uns stellen.“  mehr… 



Stadt- und Gemeindeverbände der CDU Neckar-Odenwald online:

CDU Adelsheim CDU Elztal CDU Obrigheim CDU Walldürn
CDU Aglasterhausen CDU Hardheim CDU Ravenstein CDU Zwingenberg
CDU Billigheim CDU Haßmersheim CDU Schwarzach
CDU Buchen CDU Mosbach CDU Waldbrunn
© Kreisverband – CDU Neckar-Odenwald 2010-2017 | 74821 Mosbach | Impressum